Wie feste Verstärkungspläne das Verhalten beeinflussen

Bei der operanten Konditionierung ist ein Zeitplan mit festem Verhältnis ein Zeitplan für die Verstärkung, bei dem eine Antwort erst nach einer bestimmten Anzahl von Antworten verstärkt wird. Im Wesentlichen bietet das Thema eine festgelegte Anzahl von Antworten, und dann bietet der Trainer eine Belohnung an. Ein Vorteil dieser Art von Zeitplan besteht darin, dass eine hohe, gleichmäßige Reaktionsrate mit nur einer kurzen Pause nach der Lieferung des Verstärkers erzeugt wird.

Wenn Sie sich erinnern, beinhaltet die operante Konditionierung die Stärkung oder Schwächung des Verhaltens durch Belohnungen und Bestrafungen. Diese Art des assoziativen Lernens beinhaltet das Ändern des Verhaltens basierend auf den Konsequenzen dieses Verhaltens. Mit anderen Worten, wenn auf ein Verhalten eine wünschenswerte Konsequenz folgt, ist es wahrscheinlicher, dass dieses Verhalten in Zukunft erneut auftritt. Wenn andererseits auf eine Aktion eine unerwünschte Konsequenz folgt, ist es weniger wahrscheinlich, dass die Aktion in Zukunft erneut stattfindet.

Der Behaviorist BF Skinner beobachtete, dass die Rate, mit der ein Verhalten verstärkt wurde, oder der Zeitplan für die Verstärkung einen Einfluss auf die Häufigkeit und Stärke der Reaktion hatten. Der Zeitplan mit festem Verhältnis ist nur einer der Zeitpläne, die Skinner identifiziert hat.

Funktionsweise des Zeitplans mit festem Verhältnis

Der Zeitplan mit festem Verhältnis kann anhand des Begriffs selbst verstanden werden. Behoben bezieht sich auf die Lieferung von Belohnungen nach einem einheitlichen Zeitplan. Das Verhältnis bezieht sich auf die Anzahl der Antworten, die erforderlich sind, um eine Verstärkung zu erhalten. Zum Beispiel könnte ein Zeitplan mit festem Verhältnis eine Belohnung für jede fünfte Antwort liefern. Nachdem das Subjekt fünfmal auf den Reiz reagiert hat, wird eine Belohnung abgegeben.

Stellen Sie sich vor, Sie trainieren eine Laborratte, um einen Knopf zu drücken und ein Lebensmittelpellet zu erhalten. Sie beschließen, die Ratte auf einen Zeitplan mit festem Verhältnis 15 (FR-15) zu setzen. Um das Futterpellet zu erhalten, muss die Ratte 15 Mal an der Reaktion des Operanten (Drücken der Taste) teilnehmen, bevor sie das Futterpellet erhält. Der Zeitplan ist festgelegt, sodass die Ratte das Pellet regelmäßig alle 15 Male erhält, wenn sie den Hebel drückt.

Eigenschaften

Welche Auswirkungen hat der Zeitplan mit festen Verhältnissen auf die Rücklaufquoten?

  • Dies führt zu einer hohen, gleichmäßigen Reaktion, bis die Verstärkung geliefert wird
  • Am besten zum Erlernen eines neuen Verhaltens
  • Führt nach der Verstärkung zu einer kurzen Reaktionspause, die jedoch schnell fortgesetzt wird

Typischerweise führt der FR-Zeitplan zu sehr hohen Antwortraten, die einem Burst-Pause-Burst-Muster folgen. Die Probanden reagieren mit hoher Geschwindigkeit, bis die Verstärkung geliefert wird. An diesem Punkt wird eine kurze Pause eingelegt. Die Antwort wird jedoch wieder mit hoher Geschwindigkeit fortgesetzt.

Einer der Vorteile eines Zeitplans mit festem Verhältnis besteht darin, dass er zu einer relativ hohen Antwortrate führt, obwohl es normalerweise eine kurze Pause gibt, nachdem eine Belohnung geliefert wurde. Ein möglicher Nachteil besteht darin, dass die Probanden bei einer so hohen Rücklaufquote schnell erschöpft sind oder nach einer Reihe von Verstärkungen satt werden.

Beispiele für Zeitpläne mit festem Verhältnis

  • Produktionslinienarbeit: Die Mitarbeiter einer Widget-Fabrik werden für jeweils 15 von ihnen erstellte Widgets bezahlt. Dies führt zu einer hohen Produktionsrate und die Arbeiter machen in der Regel nur wenige Pausen. Dies kann jedoch zu Burnout und minderwertiger Arbeit führen.
  • Sammeln von Token in einem Videospiel: In vielen Videospielen müssen Sie so viele Token, Objekte oder Punkte sammeln, um eine Belohnung zu erhalten.
  • Verkaufsprovisionen: Ein Mitarbeiter verdient eine Provision für jeden dritten Verkauf, den er tätigt.
  • Noten: Ein Kind erhält eine Belohnung, nachdem es fünf A für seine Hausaufgaben verdient hat. Nach ihrem fünften A bei einer Hausaufgabe darf sie sich ein neues Spielzeug aussuchen.
  • Akkordarbeit: Jobs, für die X Antworten erforderlich sind, um eine Vergütung zu erhalten. Zum Beispiel erhält ein Arbeiter X Dollar für jeweils 100 Umschläge, die er stopft, oder für alle 100 Flugblätter, die er auf Windschutzscheiben klebt.
  • Landarbeit : Landarbeiter erhalten für jeden Obstkorb, den sie pflücken, einen Betrag von X Dollar.

Ein Wort von Living Hope

Ein Zeitplan mit festem Verhältnis kann ein nützlicher Ansatz für bestimmte Situationen sein, in denen die Operantenkonditionierung verwendet wird.  Bei der Auswahl eines Zeitplans ist es jedoch wichtig, Faktoren zu berücksichtigen, z. B. wie häufig das Thema antworten soll und wie oft Sie bereitstellen möchten eine Belohnung.

Zusammenhängende Posts